Linux Mint

In eigener Sache: Immer Ärger mit Windows

Ihr habt sicherlich bemerkt, dass es in der letzten Woche keine Artikel von mir gab. Der Grund ist, dass beim Versuch auf meinem PC Hackintosh (OSX auf Apple-fremder Hardware) als Dualboot zu installieren mein Windows irgendwie unter die Räder gekommen ist. Da nichts mehr funktionieren wollte, habe ich mir als Übergangslösung Linux Mint installiert. FYI: Mint ist wirklich super, ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken, in Zukunft Linux als Haupt-OS einzusetzen. Hackintosh kann man ohnehin vergessen, lasst die Finger davon, Kinder. OSX ist der Grund, warum die Menschen graue Haare bekommen. Meine Windows-Lizenz werde ich trotzdem wieder aktivieren. Die ganzen schönen Games, die nur auf Windows laufen, möchte ich nicht missen müssen. Overwatch läuft leider auch nur auf Windows…

Ein ausführlicher Erfahrungsbericht zu Linux Mint folgt in Kürze!

In diesem Sinne,

Euer Neo